Über die Inspiration der Bibel und anderer Bücher

English version: On the Inspiration of the Bible and other Books. Feel free to comment there at any time!

Fundamentalisten und generell Evangelikalen glauben, dass wenn Gott existiert und an menschlichen Angelegenheiten interessiert ist, Er uns eine irrtumslose Bibel geben würde, wo Seine Natur auf eine eindeutige und vertrauenswürdige Weise offenbart ist.

Wir leben in einem sehr unsicheren Zeitalter und ich bin mir wohl bewusst, dass ein solcher Glaube eine große Bequemlichkeit nicht wenigen Menschen bringen kann, die das Gefühl haben, einen unerschütterlichen Anker gefunden zu haben.

Image

Aber wenn kluge und intellektuell ehrliche Menschen mit unverkennbaren biblischen Widersprüchen und vor allem Stellen konfrontiert werden, wo Gott als ein hässliches Monster dargestellt wird, werden sie am häufigsten das Kind mit dem Bade ausschütten und nachtragende Gegner des Christentums werden.

Solche Bekehrungen zum Antitheismus stammen oft aus der binären Weise, auf welche ihr Gehirn programmiert worden sind, den biblischen Kanon zu berücksichtigen: wie ein junger Pastor es mir vor kurzer Zeit gesagt hat: wenn man anfängt, die Wahrheiten von Details im Alten Testament zu bezweifeln, wäre alles in Frage gestellt; sodass es unmöglich wäre, an die Auferstehung von Jesus zu glauben.

Es gelingt ihnen nicht, die Möglichkeit zu betrachten, dass es andere Weisen gibt, die Bibel zu lesen, zu verstehen und zu berücksichtigen.

Ich persönlich lese die im biblischen Kanon hereingenommenen Bücher auf dieselbe Weise, wie ich Bücher aus christlichen Autoren zwischen 300 nach Christus und der heutigen Zeit lese, das heißt als die Beschreibung von menschlichen Erfahrungen und Gedanken über Gott.

Wenn ich die Zeugnisse von anderen Christen lese, werde ich bestimmt denken, dass sie fehlbare menschliche Wörter über Gott schreiben, aber ich bin dennoch ganz offen dafür, dass sie profunde Einsichten über Gott und die Art und Weise bekommen haben, wie man sein Leben führen sollte.
Ich bin auch völlig offen dafür, dass Gott Wunder bewirkt hat und dass sie feindlichen geistlichen Wesen begegnet sind.

Und wie ich mit dem Beispiel des Lebens von Martin Luther erklärt habe, sogar wenn Leute entsetzliche Sachen tun und falsche (und sogar lästerliche) Dinge über Gott lehren, habe ich kein Problem damit, an die Realität mancher ihrer Erfahrungen mit Ihm zu glauben.

Um ein konkretes Beispiel zu nehmen, lese ich die Bücher von Paulus auf dieselbe Weise, wie ich die von C.S. Lewis lese: ich glaube dass beide vorbildhafte Christen, große Verteidiger des Glaubens und außergewöhnliche Männer waren, und die Existenz von logischen, empirischen und theologischen Fehlern in ihren Schriften verhindert mich keineswegs daran, all die richtigen Sachen wert zu schätzen, die sie herausgefunden haben.

Aber wenn wir nicht glauben, dass die sich im biblischen Kanon befindenden Bücher inspirierter als andere Bücher sind, wie können wir den Unterschied zwischen richtigen und falschen Aussagen über Gott machen?

Während ich nicht für alle progressive Christen sprechen kann, glaube ich, dass wir unsere Theologie auf der Tatsache basieren müssen, dass Gott perfekt sein muss, um überhaupt Gott zu sein.
Sogar wenn Menschen fehlbare Geschöpfe sind, sind sie gut im Stande, die Vollkommenheit zu erkennen und herauszufinden, was moralisch richtig und falsch ist, wie Paulus es in den ersten Kapiteln des Briefs zu den Römern erklärt hat.

Wie ich in einer zukünftigen Post nahe legen werde glaubte und lehrte eigentlich Paulus (oder zumindest der Schreiber der Apostelgeschichte), dass über Zeus nachdenkende heidnische Autoren viele Sachen über Gott begreifen und herausfinden konnten.

Image

Thematic list of ALL posts on this blog (regularly updated)

My other blog on Unidentified Aerial Phenomena (UAP)

 

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s