De Edward Snowden isch gar nit willkumm in Däitschlond (English too)

English version:  Edward Snowden isn’t welcome at all in Germany

Lorraine Franconian – Lothringisch

Ich bin iwer de letzte Entscheidung von Angela Merkel extrem enttäuscht, de Asylrecht dem Edward Snowden NIET ze gewe, der een Zeuge von de skandalöse amerikanische Verletzung des Datenschutzes von normalen Bürger in oneri Länner isch.

Es isch gar keeni Iwerraschung, da de däitsche Führungsschicht zweifellos gezeigt hat, dass sie es liewer hat, de wilde Kapitalismus ze diene anstatt Gerechtigkhät.

Image

Es sieht so us, als ob de wohre Dirigente von Amerika mit ihre europäische Knechtlänner alles witermache werre, was sie wolle.

 

Thematic list of ALL posts on this blog (regularly updated)

My other blog on Unidentified Aerial Phenomena (UAP)

De Hass von de näie Atheismus

English version. Please feel free to comment there!

Lothringisch / Lorraine Franconian.

In “Why I am no longer a skeptic“, hat de Stephen Bond uns eeni gonz guti Analyse der Unzulänglichkete un unmoralische Eegenschafte vom militante Atheismus gegewe (de sich selwscht “Skeptismus” benennt).

Ich finn sieni Kritik des näie Atheismus umso interessanter, dass er selwscht een iwerzeugte Atheist bliew.

Ich bin mit de meeste Dinge eenverston, die er geschriew hat.

Gemäss miener zahlreichte Erfahrunge mit ihnen, sieh ich extrem starke Parallele zwischen anti-Theiste un hasserfillte rechtsextreme Gruppe in Bezug uf ihre kognitive Fehler (Iwergeneralisierung, Filterung, Polardenken…) un de hasserfillte Rhetorik, die sie verwende.

Interessanterweise sin de meeste englischsprochige militante Atheiste aach hartgesotenne Kapitaliste, die de westliche Imperialismus unnerstützen un de Kommunismus un Sozialismus als irrationale Religione onsin, die genauso verschwinn müsse.

De naie Atheismus isch fir de Atheismus selwscht (de een respektable intellektuelle Tradition hat) was de Fundamentalismus fir de Christentum isch: eeni Schande un eeni Peinlichkeit.

Ich glawe, dass Mensche, die ständig de Verwendung von Mobbing, Lächerlichmachen un Verspottung gegen ihre Gegner empfehle völlig unwürdig sin, von uns respektiert ze were.

Ma soll Antitheiste uf de selwe Wiese verachte, wie ma hasserfillte religiöse Fanatiker verachte soll, denn sie sind zwo Site von de selwe Medaille.

Thematic list of ALL posts on this blog (regularly updated)

My other blog on Unidentified Aerial Phenomena (UAP)

 

Kollision un atheistische Rap (English below)

My blog on Unidentified Aerial Phenomena (UAP) (Link Here).